Skip to main content
  • Die Nachrichten von heute Morgen
  • Die Nachrichten von gestern Abend
  • Die Nachrichten von gestern Mittag
    Freitag, 23. Februar 2024, 14:05 Uhr
    Freitag, 23. Februar 2024, 14:05 Uhr
    (Wdh.19:05)

    Backstage Economy mit Gerald Markel: Die Zukunft der Kernspaltung

    Gerald Markel im Gespräch mit Björn Peters
    • Nicht nur in Deutschland verteufelt und dennoch weltweit auf dem Vormarsch: Energie aus Kernreaktoren ist entgegen der landläufigen Meinung nicht nur zuverlässig, sondern auch sicher und günstig. Meint zumindest Dr. Björn Peters, seines Zeichens Finanzvorstand von Dual Fluid, einem Unternehmen, das einen neuartigen Reaktortyp entwickelt, der mit Hilfe von flüssigem Blei und der Anwendung simpler physikalischer Gesetze Reaktorsicherheit und Effizienz drastisch verbessern will. Wie das funktioniert, auf welche Widerstände man dabei stößt und warum Europa als Markt für das Unternehmen aktuell keine Rolle spielt, erklärt er Gerald Markel in dieser Ausgabe von „Backstage Economy“.

    Kommentare
    local.man
    Was ist gut an dieser Sendung oder auch an der Sendung aus dem letzten Jahr über die Energiethematik ?

    Sie zeigt auf was möglich ist und was entsprechend andersrum verschwiegen wird und damit gelogen wird.

    Denn dadurch eröffnet sich erst der Geist des Menschen in die Richtung, dass er ein anderes Ziel verfolgt und eben nicht ein Schlafschaft bleibt.
    Das bezieht sich ja nicht nur auf dieses Thema, sondern ist umfassend. Für ein anderes System, dass den Menschen dient und nicht andersrum, brauchen wir auch das Wissen darum, was unterdrückt wird, was möglich ist und dies in einem realistischen Rahmen.

    Und es kann gerne auch technisch sein, denn ich will ja wissen wie es funktioniert. Es muss nicht die genaue mathematische Geometrie erläutert werden, aber es sollte schon gesagt werden wie es abläuft, was die Probleme sind, welche Kosten es hat auch im laufenden Betrieb und natürlich immer auch der Gewinn gegenüber anderen Technologien aufgezeigt werden. Also wieviel wir rausbekommen vs. was wir investieren und was ich mich immer frage ist, wieviel Energie erzeugt denn z.B. ein Thorium Reaktor oder ein Dual Fluid Reaktor in seinen jeweiligen Größenordnung en? Was kommt an Atommüll heraus und in wie weit kann man diesen Müll mit einem Thorium Reaktor verwerten und was bleibt über?
    Zudem auch deutlich werden muss, wie viele Reaktoren dieser Generation wir denn in vernünftigen Maßstab hier in Deutschland/Österreich/Schweiz, wir bräuchten, für die Zukunft.. Mehr Zahlen bitte..

    aufdaoimgibskoasind
    Sehr gute und sehr aufschlussreich e Sendung. Eine meiner Lieblingsserien !

    Melde Dich zum Kommentieren im Login-Bereich an, um kommentieren zu können.