Skip to main content
  • Die Nachrichten von heute Morgen
  • Die Nachrichten von gestern Abend
  • Die Nachrichten von gestern Mittag
    Dienstag, 3. Oktober 2023, 14:05 Uhr
    Dienstag, 3. Oktober 2023, 14:05 Uhr
    (Wdh.17:05, 19:05)

    Musikstunde mit Jenifer Lary: Beethovens Auftakt in die symphonische Welt

    • Diese Musikstunde widmet sich der ersten Symphonie Ludwig van Beethovens. Wir werden ihrer Entstehung nachgehen und ihren musikalischen Stil mit Beethovens letzter, der neunten Symphonie vergleichen. Eine spezielle Aufnahme hat die Moderatorin dafür ausgesucht. 

    Playlist

    • Ludwig van Beethoven: 1. Symphonie, 1. Satz: Adagio molto – Allegro con brio  (Christian Thielemann, Wiener Philharmoniker) 
    • Ludwig van Beethoven: 1. Symphonie, 2. Satz: Andante cantabile con moto (Christian Thielemann, Wiener Philharmoniker) 
    •  Ludwig van Beethoven: 1. Symphonie, 3. Satz: Menuetto (Allegro molto e vivace) (Christian Thielemann, Wiener Philharmoniker) 
    • Ludwig van Beethoven: 9. Symphonie, 3. Satz: Adagio molto e cantabile (Herbert von Karajan, Berliner Philharmoniker)
    • Ludwig van Beethoven: 1. Symphonie, 4. Satz: Adagio – Allegro molto e vivace (Christian Thielemann, Wiener Philharmoniker)
    Kommentare
    Buchfunk
    Werte Jenifer, wenn ich dazu komme, höre ich mir Ihre Sendung immer an, weil ich Ihre begeisterte Schwärmerei sehr mag, obwohl Sie manchmal großen Unsinn erzählen. Und dass es kein Mensch merkt, es ist schlechtes Zeichen, denn die Zuhörer des Kontrafunk sind eigentlich sehr gebildete Leute, sollte man meinen. Aber es merkt niemand, wenn Sie Unsinn erzählen... Diesmal hat es länger gedauert, bis ich diese Sendung über Beethoven hören konnte. Und, o Schreck, keiner hat gemerkt, dass Sie sowohl in der Ansage wie auch in der Playinglist die Reihenfolge der Tonspuren vertauscht haben. Sogar Sie selbst haben es offenbar nicht gemerkt. Den 3. Satz der 9. unter dem Dirigat Karajans, die Ihnen so am Herzen liegt, kündigen Sie an, aber zu hören ist das Finale der 1. Symphonie. Und als Sie dann das Finale ankündigen, kommt der 3. Satz der 9. bei dem wir auf die Hörner achten sollten. Und wir lauschen alle andächtig wie die Ochsen, ob Hörner zu hören sind, die ein Crescendo ankündigen, während im Radio ein Finale vivacissimo zu hören ist. Hoffentlich haben Sie genug Humor, um über diese Peinlichkeit hinwegzukommen bzw. hoffentlich kann man die Reihenfolge noch ändern. Alles Gute, und kontrollieren Sie besser die Sendung kurz, bevor Sie sie ins Netz stellen.
    Ortelsburg
    So bewußt habe ich das alles noch nie gehört.
    Buchfunk
    Diesmal offenbar auch nicht, sonst wäre Ihnen aufgefallen, dass die gute Jenifer, als Sie den 3. Satz der 9., dirigiert von Karajan, ankündigt, in Wirklichkeit das Finale der 1. vorspielt und umgekehrt, als sie das Finale der Thienemannschen 1. ankündigt dann den langsamen 3. Satz der 9. Symphonie.

    Melde Dich zum Kommentieren im Login-Bereich an, um kommentieren zu können.