Skip to main content
  • Die Nachrichten von heute Morgen
  • Die Nachrichten von gestern Abend
  • Die Nachrichten von gestern Mittag
    Montag, 4. September 2023, 15:05 Uhr
    Montag, 4. September 2023, 15:05 Uhr

    Fernruf: Bali und Spanien

    • Zu Gast bei Gernot Danowski im Fernruf ist diesmal der Kontrafunk-Hörer Andreas Beer. Er ist seit Beginn der 2000er-Jahre auf Bali, hat dort als Sommelier angefangen und betreibt nun ein Geschäft mit Eiswaffeln. Er verrät uns, warum er dieses ganz bestimmte „Bali-Feeling“ liebt und wie es ein deutscher Künstler geschafft hat, die balinesische Malerei und Musik nachhaltig zu beeinflussen. Außerdem begeben wir uns nach Cuenca, eine spanische Region, die auf 1150 Höhenmetern liegt und einen kargen Bewuchs aufweist, in der sich Mensch und Tier aber gut zurechtfinden. Neben Schafen kann man sogar frei laufenden Wildpferden begegnen. In diese Gegend hat es die ehemalige Lehrerin Christiana Scharfenberg und ihren Mann gezogen. Frau Scharfenberg hat es dort sogar zur Bürgermeisterin im kleinen Dorf La Cierva gebracht. Sie sagt: Kommt hierher! Wir brauchen wieder einen Bäcker oder Metzger im Ort! 

    Kommentare
    NaWi
    Guten Tag Herr Danowski, ich bin sehr angetan von Ihrem Interview mit Frau Scharfenberg. Ich möchte gern die Einladung von ihr annehmen und Kontakt aufnehmen. Sie können ihr dafür gern meine E-Mailadresse zukommen lassen. Vielen Dank im Voraus.
    Alles Gute für Ihre Sendung und weiter so!

    Held des Tages II
    Ich muss Ihnen zuerst einmal ein dickes Lob aus sprechen für diese Sendung und für den ganzen Sender. Die Sendung von Spanien hat es mir angetan. Könnten Sie sich bei Frau Christiana Scharfenberg bedanken für Ihre Vorstellung vom Land Spanien, Region Cuenca und dem Dorf La Cierva.
    Wenn Sie Ihr meine E-Mail zukommen lassen könnten um sich noch etwas mehr auszutauschen wäre sehr Nett von Ihnen oder zumindest mir eine Stelle zukommen lassen um sich näher zu Informieren.
    Herr Gernot Danowski weiter so!

    Exilant
    Großartige Sendung! Bahasa Indonesia ist wirklich einfach und leicht zu lernen. Im Handumdrehen hat man die wichtigsten Vokabeln, Fragepronomen, Numerale und Grußformeln drauf und kann sich ins Marktgeschehen stürzen. Macht Spaß!

    Melde Dich zum Kommentieren im Login-Bereich an, um kommentieren zu können.