Skip to main content
  • Die Nachrichten von heute Morgen
  • Die Nachrichten von gestern Abend
  • Die Nachrichten von gestern Mittag
    Montag, 30. Oktober 2023, 15:05 Uhr
    Montag, 30. Oktober 2023, 15:05 Uhr

    Fernruf: Griechenland (Ikaria) und Ecuador

    • Sie erinnern sich noch mit Freude an Ihre Schulzeit als die griechische Mythologie durchgenommen wurde? Dann werden Sie an diesem „Fernruf“ Ihre Freude haben! Dieses Mal haben wir zwei starke Frauen im „Fernruf“. Die eine ist Simone Leona Hueber. Die Schweizer Schauspielerin ist auf die kleinasiatische griechische Insel Ikaria gezogen. Diese liegt zirka vierzig Kilometer vor der Westküste der Türkei. Die Insel ist lange vom Massentourismus verschont geblieben – und auf ihr sucht Frau Hueber ganz gezielt den weiblichen Zugang zur Welt, nämlich das lunare Prinzip. Auf ihrer Suche werden die alten griechischen Sagen, die Geschichte und die Welt der alten Götter wieder lebendig. Unsere zweite Gesprächspartnerin sitzt in Ecuador. Die Unterfränkin Michaela Steinhauser ist Künstlerin und schon seit vielen Jahren im südamerikanischen Land heimisch. Wer seinen Swimmingpool oder seine Hauswand verschönern lassen möchte, der ist bei Michaela an der richtigen Adresse. Von ihr erfahren wir von den Wild- und Schönheiten des Landes, aber auch dem speziellen Verhältnis zwischen Mann und Frau. Eingerahmt werden die heutigen Gespräche wieder mit sehr authentischen Musikstücken aus den besuchten Regionen.

    Kommentare
    Buchfunk
    Nicht mal die abgewanderte Launen-Expertin korrigiert den Moderator, als er Ovid als griechischen Dichter bezeichnet. Solche Peinlichkeiten dürfen im Kontrafunk nicht vorkommen. So einen Unsinn kann ich mir auch im Deutschlandfunk anhören oder mich bei arte darüber ärgern. Wenn man schon mit einer Abenteurerin spricht, die "einen weiblichen Zugang zur Welt" auszuprobieren vorgibt, und dabei auf die Symposia zu sprechen kommt, wäre es das Mindeste, auf die Misogynie der alten Griechen zu sprechen zu kommen, auch wenn man die heutigen Machos von der Insel den helvetischen politisch korrigierten Langweilern vorzieht.
    Exilant
    Hach! Immer wieder ein Genuß das "Intro" vom "Lied der Ferne". Genial! Es soll bloß niemand wagen - nicht einmall daran denken - hier was zu verändern! Gilt im besonderen für die spanische Gitarrenmusik in den Überleitung en in der Moderation von Hrn Danowski. Herrlich!

    Melde Dich zum Kommentieren im Login-Bereich an, um kommentieren zu können.