Skip to main content
  • Die Nachrichten von heute Morgen
  • Die Nachrichten von gestern Abend
  • Die Nachrichten von gestern Mittag
    Freitag, 18. August 2023, 14:05 Uhr
    Freitag, 18. August 2023, 14:05 Uhr
    (Wdh.19:05)

    Zaster und Desaster mit René Zeyer: Die Ehe als wirtschaftlicher Faktor

    René Zeyer im Gespräch mit Reiner Eichenberger
    • Spätestens seit die Ampel-Regierung in Deutschland die „Verantwortungsgemeinschaft“ angekündigt hat, ist es nur allzu offensichtlich: Ehe und Familie als Kern der Gesellschaft, und damit auch der Wirtschaft, werden zum Auslaufmodell degradiert. Der zuständige Minister lässt verlauten, dass mit diesem innovativen Projekt Antworten auf eine veränderte Gesellschaft gegeben würden. Doch ist das wirklich so? Oder ist das ein weiteres, ideologiegetriebenes Projekt der Regierenden? Und sollte sich die Gesellschaft in den innersten Beziehungsstrukturen gewandelt haben: Was heisst das für die Wirtschaft? René Zeyer wendet sich mit diesen Fragen an Prof. Reiner Eichenberger. Er hält die Ehe für ein Erfolgsmodell.

    Kommentare
    Ortelsburg
    Ich hatte gehofft, Sie würden auch auf Vorschläge eingehen, die die Abschaffung des Ehegatten-Splittings diskutieren. Ich hielte dies für äußerst unsozial und meine, daß dies nur der weiteren Vereinzelung des Menschen dienen soll. Außerdem ist nach dieser Denkweise ja nur eine Frau glücklich, wenn sie den ganzen Tag für fremde Leute putzt - beispielsweise - aber kreuzunglücklich, wenn sie das für Mann und Kinder tut.

    Melde Dich zum Kommentieren im Login-Bereich an, um kommentieren zu können.